NetAvis

Netzwerk Video Software Leistungen Kontakt IT-Karriere

NetAVIS Observer - die professionelle Videoüberwachung

Netavis Observer professionelle Videoüberwachung

Videoüberwachung, Videomanagementsystem, Videoserver: NetAVIS Observer IIDas Videomanagementsystem NetAVIS Observer ist eine Softwareplattform zur Bedienung und Verwaltung von professionellen Video-Überwachungsanlagen. NetAVIS Observer vereint Video-Server und digitale Video-Recorder-Funktion, Online-Monitoring, frei programmierbare Alarmsteuerung sowie ein leistungsfähiges Event Management System. Die NetAvis Observer Videoüberwachung wurde speziell konzipiert für gehobene Anforderungen in den Bereichen Sicherheitstechnik, Produktion und Prozesstechnik Tankstellenüberwachung, Werkschutz mit Zufahrtskontrolle, Parkraumbewirtschaftung und Verkehrsüberwachung. Wir bieten auch Lösungen für digitale Kassenüberwachung für Einzelhandel, Juweliere und Tankstellen. Sie möchten alarmiert werden, wenn sich in Ihrem Ferienhaus etwas regt? Wir zeigen Ihnen, wie sich auch Objekte in Spanien und Italien über das Internet überwachen lassen.

Was kann die NetAvis Observer Videoüberwachung? NetAvis Observer vereint die fünf Komponenten: Digitaler Video-Server; digitaler Video-Recorder; Online-Monitor; frei programmierbare Alarmsteuerung und Web-Server.

Das NetAvis Observer Videoüberwachungsprogramm bietet eine einheitliche Management- und Bedienoberfläche für digitale Kameranetzwerke und ermöglicht auch die Migration (existierender) analoger Kameras. Das Produkt zeichnet sich durch folgende Systemmerkmale aus:

Die NetAvis Observer Videoüberwachung ist 100% Web-kompatibel (Client läuft mit allen Standard Internet Browsern) hat eine hohe Betriebssicherheit durch ausfallsicheres Server-Betriebssystem, nutzt Standard Hardware Komponenten, basiert auf einer Standard SQL-Datenbank. Die NetAvis Observer Videoüberwachungssoftware bietet Sicherheit durch Benutzerverwaltung und Zugriff mittels Passwortschutz. Die Aufzeichnungskapazität der NetAvis Observer Videoüberwachung ist nur durch die Hardware begrenzt und kann mehrere TeraByte betragen. Die Alarmierung der Videoüberwachung erfolgt über SMS, MMS, e-Mail oder andere Kanäle. Die NetAvis Observer Videoüberwachung ist modular erweiterbar und unterstützt verschiedene Kameratechnologien und Fabrikate wie Axis, HIKvision, Mobotix, Panasonic, Samsung, Sony oder Vivotek. Ab der NETAVIS Observer Version 3.1 ist es möglich, Megapixel-Kameras mit einer minimalen Bandbreite von nur 40kBit/s zu betreiben. Weiters kann durch den neuen ABS Transcoder (Adaptively Balanced Stream) das Live-Streaming und der Archiv-Zugang wesentlich optimiert werden. Durch Transcoding können MJPEG MPEG-4 H.264 und MxPEG Streams in ABS.1 Streams umgewandelt werden. Hierdurch kann eine exzellente Live-Streaming Qualität in allen Auflösungen, selbst in Mega-Pixel-Qualität, gewährleistet werden. Netavis Observer bietet eine voll funktionale und leistungsstarke Client-on-Server Lösung. Der Client kann automatisch am Server installiert und von diesem gestartet werden.

Demo für Gast-Benutzer. Für weitere Demos kontaktieren Sie uns bitte. Popup-Blocker bitte ausschalten. NetAvis Videoüberwachung Demo

Viele Benutzer können gleichzeitig auf Live-Daten oder Archivdaten der gleichen oder auch unterschiedlicher Kameras zugreifen. Parallel dazu ist eine kontinuierliche Aufzeichnung aller Kameras gewährleistet. An jedem Arbeitsplatz können 100 Kamerabilder auf vier Bildschirmen mit 25 Bilder/s live betrachtet werden. Mit der Motion Detection Funktion entlastet der NetAvis Observer die Disponenten in der Sicherheitszentrale, da Bewegung an jedem Arbeitsplatz optisch und akustisch signalisiert werden kann.

Netavis Live-Beobachtung im Online-MonitorLive-Beobachtung im Online-Monitor/ digitaler Multiplexer: Quasisimultane Echtzeitwiedergabe von bis zu 720 digitalen und analogen Kameras im Observer Multiplex-Online-Monitor, der in einem gewöhnlichen Web-Browser arbeitet. Jeder normale PC kann als Online-Monitor zur Videoüberwachung verwendet werden.

Archivaufzeichnung: Komprimierte Aufzeichnung von Videosequenzen durch Zeit, Alarme oder manuell gesteuert. Flexible Archivlängen und Aufzeichnungsqualitäten pro Kamera. Wichtige Teile des Archivs können vor Überschreiben geschützt werden. Archivdaten sind vor unbefugtem Zugriff gesichert und können exportiert werden. Die Videoaufzeichnung erfolgt bei mehreren Datenträgern im segmentierten Recording, sodass ein Festplattenausfall nicht zum Verlust der Daten, sondern nur zu einer Verringerung der Frame-Rate führt.

Alarmgesteuerte Videoaufzeichnung: Mittels Bewegungserkennung, externer Kontakte, Datenprotokolle (z.B. von EMA), PIR-Melder usw. kann die Aufzeichnung im NetAvis Observer je Kamera gesteuert, bzw. können Parameter verändert werden (z.B. normale Aufzeichnung 3 fps, Alarmaufzeichnung 25 fps).

Archivwiedergabe im Zeitraffer und/oder in Echtzeit, synchrone Wiedergabe: Archivdaten können nach Datum oder über Alarmereignisse wiedergegeben werden. Mittels der einzigartigen Time-Zoom-Funktion können lange Observierungszeiträume im Zeitraffer grob vorgesichtet werden. Die Archive mehrerer Kameras können zeitsynchron betrachtet werden, um raumübergreifende Aktionen zu analysieren.

Digitaler Video-Server: Je nach Ausbaustufe der Hardware können bis zu 8 analoge Kameras an einen NetAViS Server zur Digitalisierung und Komprimierung der Videosequenzen angeschlossen werden.

Professionelle Videoüberwachung NetAVIS Observer IIProgrammierbares Event-Management-System (EMS): Mit dem EMS können Ereignisauslöseimpulse definiert werden, die bestimmte Aktionen auslösen. Eingänge, Bewegungserkennung, Datenprotokolle, Benutzeraktionen oder jegliche andere Ereignisse können dazu benutzt werden, um z.B. Archivaufzeichnungen zu aktivieren, Kameras auf den Hauptmonitor zu schalten, E-Mails oder SMS zu versenden, Kontakte zu schalten, Datenprotokolle abzusetzen, Videodaten in eine Applikation zu führen (z.B. Gebäude-Managementsystem), Daten zu sichern usw. Die EMS Logik kann frei programmiert werden. Externe Kamera- und Video-Server-Schaltkontakte können durch Observer manuell oder automatisch über EMS angesteuert werden.

Programmierbare Bewegungsmeldung (Motion-Detection): NetAViS Observer besitzt ein leistungsfähiges Motion-Detection-Modul, das es auch bei herkömmlichen Kameras erlaubt, auf Bildausschnitten Veränderungen festzustellen. Farb-, Helligkeits- und Veränderungsschwellwerte können dabei flexibel eingestellt werden. Daneben unterstützt NetAvis Observer Kameras mit eigener Motion-Detection-Funktion. EMS steuert dann, welche Aktionen ausgeführt werden.

Steuerung von PTZ-Kameras mit Positionsvoreinstellungen und Sequenzen: Observer kann zentral die Schwenk-Neigeköpfe (Pan/Tilt/Zoom) von Kameras steuern. Für jede Kamera können dazu Presets und sogar Sequenzen von Presets festgelegt und dann automatisch abgefahren werden.

Netavis Smart Guard: Konfiguration von aufeinanderfolgenden Kameraansichten. Die Kameraansichten können dabei definierten Routen folgen. Erstellen von Gruppen von Ansichten. Timing: Einstellbare Anzeigedauer für Ansichten. Spezifische Touren: Jeder Benutzer kann eine beliebige Anzahl an Touren unabhängig von anderen Benutzern definieren.

Web-Browser basierend: Observer wird komplett über Web-Browser gesteuert (alle Benutzer- und Managementfunktionen). Das System ist in mehreren Sprachen verfügbar.

Passwortgeschütztes Benutzersystem: Auf Benutzer- und Gruppenebene können Rechte vergeben werden (z.B. Zugriff auf Kameras, Berechtigungen für Schaltfunktionen, etc.). Observer ist mandantenfähig.

Vernetzung über Standard-IP-Netze: Sowohl Server als auch Klienten kommunizieren ausschließlich über verschlüsselte oder unverschlüsselte Standard-IP-Netze (LAN, WAN, VPN, Internet oder drahtlosen Technologien). Durch Verwendung des HTTP-Protokolls sind keine bis minimale Änderung von Firewall-Regeln nötig.

Netavis Lageplan Navigation

Nahtlose Integration mit dem Observer Client. Optimiert für Mehr-Bildschirm-Konfigurationen. Verwendung beliebiger Bilddateien in Kombination mit unterschiedlichsten Kamera Symbolen. Anzeige von Ereignissen und Bestätigung direkt im Lageplan. Upload Möglichkeit für unterschiedlichste Icons. Layouts können verknüpft und hierarchisch strukturiert werden, um komplexe Überwachungsszenarien abbilden zu können. Darstellung unterschiedlicher Überwachungs-Zonen über Polygone. Kombination von Kameras zu Gruppen durch Zonenzuweisung. LNT ist das Lageplanmodul zur schnellen grafischen Navigation in komplexen Gebäuden und Umgebungen. Es ist einfach aufzusetzen und hierarchische Layouts sowie eine enge Integration mit Observer machen es zu einer optimalen Lösungen für große Installationen. Ein Projektkonzept erleichtert Überwachungsaufgaben von Teams.

NETAVIS Observer iCAT Integrated Video Analytics

iCAT ist ein fix im Observer verankertes Video Analyse Toolset Video Analyse Funktionen können an Erkennungsfelder gebunden werden, welche über die NETAVIS Zeitplanung aktiviert werden können. Export der Statistik in Excel möglich. mit Ereignistyp, Kameraname, Benutzername und Ereigniswerten.

  • Bewegungserkennung
    • Erkennung der prozentualen Pixel Änderungen
  • Personenzählung
    • Erkennung von zielorientierten Bewegungen
  • Zeitbeschränkung
    • Verweildauer von Objekten wird überschritten
  • Privatsphären Maskierung
    • Ausmaskieren von Bereichen in Live/Archiv
    • Ansichten durch Polygon Felder
  • Sabotage
    • Verdunkeln: Kamera wurde verdeckt
    • Verdrehen: Kamera wurde bewegt
    • Kamera Focus wurde verstellt
    • Erkennung von Beleuchtungsveränderung
  • Demnächst:
    • Erkennung entfernter Gegenstände
    • Erkennung abgestellter Gegenstände
    • Gesichtsfeld Erkennungs-Filter
    • Messung des Verkehrsvolumens und der Geschwindigkeit

Mit Netavis iCat erstellen Sie beliebig viele Zählfelder, verwenden beliebige “Trip-Wires” und erhalten eindeutige Identitätszuweisungen für jedes Objekt in einer Region. Dadurch vermeiden Sie Doppelzählungen, Objektgrößen sind messbar und definierbar. Objekt Geschwindigkeiten sind messbar (Pixel/Sek.)

Fragen Sie uns nach Referenzen für NetAvis Observer Videoüberwachung: Banken, Gesundheitswesen, öffentliche Transportunternehmen, Flughäfen, Hotels, Gaststätten, Telekombetreiber, öffentliche Verwaltung, Bürohausbetreiber, Ölkonzerne, Verpackungskonzerne, Chemiekonzerne, Stahlkonzerne, Baumärkte, Fotofachhandel, Autohäuser, Lebensmittelhandel, Tankstellen.

Netavis Observer Edition / Funktion Core Basic Extended Enterprise
Max number of cameras per installation 16 32 64 unlimited
Max number of users per installation 3 10 20 unlimited
Max number of interconnected servers 1 1 3 unlimited
Video formats (MJPEG, MPEG-4, MxPEG, H.264) inkl. inkl. inkl. inkl.
PTZ control inkl. inkl. inkl. inkl.
Export (AVI, JPEG, SAFE) inkl. inkl. inkl. inkl.
Multi monitor inkl. inkl. inkl. inkl.
Event management system (EMS) inkl. inkl. inkl. inkl.
Notification (E-Mail, SMS, Alarmbild) inkl. inkl. inkl. inkl.
Mobile client opt. opt. opt. opt.
Transcoding for slow client connections (ABS) opt. opt. inkl.
Camera sabotage detection opt. opt. inkl.
Video analytics iCAT opt. opt. opt.
Retail module POS monitor opt. opt. opt.
Layout navigation LNT opt. opt. opt.
Camera connection encryption opt. inkl.
Active Directory opt. inkl.
Number plate recognition CarReader opt. opt.
Retail module Pegasus conversion rate monitor opt. opt.
Control center module VideoWall opt. opt.
SNAP XML interface opt. opt.

Netavis Observer Preisliste

Preisliste mit empfohlene Endkunden-Verkaufspreise für NetAvis Observer Videoüberwachung in Euro zzgl. MwSt.
Bitte fragen Sie unseren Vertrieb nach Netavis-Komplettlösungen, die genau an Ihren Bedarf angepasst sind.

Observer Core Lizenzart
NCL-C-4 NETAVIS Observer, 4 Kamera Lizenz 3 User 200,00
NCL-C-8 NETAVIS Observer, 8 Kamera Lizenz 3 User 400,00
Observer Basic Lizenzart
NCL-B NETAVIS Observer, 1 Kamera Lizenz, 10 User 86,00
NCL-B-16 NETAVIS Observer, 16 Kamera Lizenz, 10 User 1071,00
Observer eXtended Lizenzart
NCL-X NETAVIS Observer, Kamera Lizenz 130,00
NUL-X NETAVIS Observer, User Lizenz 130,00
NMC-X NETAVIS Observer, Mobile Client 90,00
Observer Enterprise Lizenzart
NCL-E NETAVIS Observer, Kamera Lizenz 185,00
NUL-E NETAVIS Observer, User Lizenz 185,00
NMC-E NETAVIS Observer, Mobile Client 90,00
Observer Expansion Module Lizenzart
SNAP Standard 3rdparty Systeminterface 1.350,00
LNT NETAVIS Lageplanmodul 85,00
Observer Bildanalyse Module Lizenzart
SABO Modul Sabotage Erkennung 23,00
ABS Adaptive Balanced Streaming 27,00
iCAT Personenzählung Objektverfolgung, Entfernte & Abgelegte Gegenstände 270,00
ENCC Verschlüsselung der Übertragung 145,00
NPOS Kassen-Modul (POS) 145,00
PEG Pegasus Modul: Umsatz Monitor 145,00
iCAT-OTC Modul Zeitkontrolle 270,00
Partner Software Expansion Module Lizenzart
NOC Car Reader Nummernschilderkennung für eine Spur (incl. SNAP Lizenz) 1.350,00

Empfohlene Endkunden-Verkaufspreise für NetAvis Observer Videoüberwachung in Euro zzgl. MwSt. Bitte fragen Sie unseren Vertrieb nach Netavis-Komplettlösungen, die genau an Ihren Bedarf angepasst sind.

NetAVIS CarReader Kennzeichenerkennung

Das an den NetAvis Observer angeschlossene Car-Reader-System empfängt Livestreams der angeschlossenen Videokameras, wertet diese nach Kennzeicheninformationen aus und reagiert gemäß der Konfiguration auf vorgegebene Kennzeichen. Eine weitere Kommunikation mit Kassensystemen, Ticketsystemen oder Managementsystemen ist möglich. Die Sicherheits-Komplettlösung kann in unterschiedlichen Branchen, von der Parkraumbewirtschaftung, über die Tankstellenüberwachung bis hin zum Werkschutz mit Zufahrtskontrolle, eingesetzt werden.

Netavis Observer hat mit innovativer Kennzeichenerkennung in Kombination mit einer hocheffizienten Videoüberwachungsplattform eine ganz neue Gesamtlösung für Unternehmen geschaffen: Bildanalyse mit exzellenter Bedienbarkeit. Der Netavis CarReader überwacht 4 Fahrspuren mit bis zu 8 Kameras. Die Darstellung erfolgt am Rechnermonitor. NetAvis Carreader beherrscht das automatische Lesen von Kennzeichen und das Auslösen einer festgelegten Reaktion wie Schranken öffnen, Buchung, Alarm auslösen. Whitelist-Verwaltung: Eine Anzahl bekannter und berechtigter Fahrzeuge, die beispielsweise eine Schranke passieren dürfen. Blacklist-Verwaltung: Eine Anzahl bekannter Fahrzeuge, für die das System eine Alarmmeldung ausgeben soll. Kombinierbare Filterfunktionen zum Wiederauffinden gespeicherter Ereignisse. Kopplung der Kennzeichendaten an bereits vorhandene andere Daten und daraus folgend: über welche Schnittstellen verfügt das System. Hinterlegung von Botschaften für ausgewählte Fahrzeuge. Kombinierbarkeit mit anderen Identifikationssystemen zum Beispiel zur Zutrittskontrolle. Die Auswertung erfolgt direkt über den NetAVIS Observer Carreader oder ein angeschlossenes Fremdsystem. Optionale Anbindungen wie Ticketsystem auf Basis von Transponder Chipkarten, Zufahrt entweder über Kennzeichen oder Ticket. Verknüpfung zwischen Ticket und Fahrzeugbild. Display Nachrichten - es kann automatisch ein spezieller Text am Display der Station ausgegeben werden. Eine Anbindung von weiteren Fremdsystemen ist auf Projektbasis möglich.

Mit dem Car-Reader-System werden Eurokennzeichen gelesen, auf Anfrage können jedoch Kennzeichen anderer Länder mit in das System integriert werden. Jedes Ein- und Ausfahrtereignis wird im Logging eingetragen und auf dem Datenträger gespeichert, um Vorgänge später einfach nachvollziehen und statistische Auswertungen vornehmen zu können. Wann oder wie ein Ereignis gespeichert werden soll, wird für jede Station in der Systemkonfiguration festgelegt. Ein Ereignis tritt immer dann ein, wenn sich ein Fahrzeug einer Ein- oder Ausfahrtschranke nähert. Das Fahrzeug wird entweder über eine Bodenschleife erkannt oder wenn nicht vorhanden vom Programm über den Bildinhalt automatisch erkannt. Ein Ereignis wird dabei als Datensatz mit den Bildern in der CAR-READER und Netavis Datenbank abgelegt. Die Bilder werden zusätzlich lokal im JPEG-Format abgespeichert.

Die zur Netavis Software passenden Kamerahersteller

IP Videoüberwachungprojekte: Hersteller von Kameras und Videoservern

Axis Netzwerkkamera,  Webcam, Axis Printserver,Axis IP Überwachung, Axis Webkameras Mobotix Netzwerkkameras, Videoüberwachung Panasonic IP Netzwerkkameras, Videoüberwachung, Objektverfolgung
Sony Bandlaufwerk, Netzwerkkameras, Videokonferenz, Vaio Notebooks Tamron Megapixel CCTV Objektive für Netzwerkkameras  

Gepanet GmbH >> VideoSecurity >> NetAVIS


NetAvis Observer Videoüberwachung Videoanalyse

 

GepaNet GmbH: Ihr IT-Systemhaus für Netzwerke, e-Security, Firewallsysteme

E-Mail: vertrieb@gepanet.com
Telefon: +49 8382 9479 825
Fax: +49 8382 9479 826
Anschrift: D-88142 Wasserburg, Wiesenstraße 12

Wir beliefern Unternehmer (BGB §14/1) und Behörden in ganz Europa. Wir liefern nicht an Verbraucher (BGB §13). Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Modelle, Preise und Lieferfähigkeit können sich täglich ändern. Preise verstehen sich zuzüglich der Versand- und Frachtkosten sowie der gesetzlichen MwSt. Für alle Aufträge gelten ausschließlich unsere AGB. Zusatzinformationen, Datenblätter und AGB senden wir Ihnen gerne zu.
Netzwerk-Vor-Ort-Betreuung im Bodensee Gebiet, Süddeutschland, Baden-Württemberg, Bayern, Allgäu, Vorarlberg, Schwaben, Appenzell, Augsburg, Arbon, Bad Waldsee, Biberach, Bludenz, Bregenz, Dornbirn, Feldkirch, Friedrichshafen, Freiburg, Füssen, Götzis, Günzburg, Heidenheim, Hohenems, Illertissen, Immenstaad, Immenstadt, Isny, Kaufbeuren, Kempten, Kißlegg, Konstanz, Landsberg, Laupheim, Lauterach, Leutkirch, Lindau, Lustenau, Markdorf, Marktoberdorf, Mengen, Memmingen, Mindelheim, Oberstaufen, Oberstdorf, Pfronten, Pfullendorf, Rankweil, Ravensburg, Reutlingen, Romanshorn, Salem, Saulgau, Sigmaringen, Simmerberg, Sonthofen, St. Gallen, St. Margrethen, Tettnang, Tübingen, Tuttlingen, Überlingen, Ulm, Wangen und Weingarten.

AGB        Lieferung     Datenschutzerklärung     Impressum
Home Nach oben